Aktuelles:

BMF zieht die aktuellen GoBD wieder zurück

23 August 2019

Erst am 11. Juli 2019 hat das Bundesfinanzministerium überarbeitete GoBD veröffentlicht. Doch seit ein paar Tagen sind diese wieder von der Homepage des BMF entfernt. Dort finden sich nur noch die bisherigen GoBD vom 11. November 2014.

Auf telefonische Nachfrage beim BMF erhielten wir die Auskunft, dass die veröffentlichten Neuregelungen bis Ende September noch einmal überarbeitet werden sollen und deshalb vom BMF bis auf Weiteres zurückgezogen wurden. Man kann nur vermuten, dass die neuen GoBD zahlreiche Unstimmigkeiten enthielten, die Bundesländern weiteren Abstimmungsbedarf sahen und sich das BMF zur Rücknahme entschloss.

Bis auf weiteres gelten deshalb wieder die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) vom 14. November 2014, veröffentlich im Bundessteuerblatt (BStBl) I 2014 S. 1450.

Hinsichtlich der mit den neuen GoBD des BMF-Schreibens vom 11.Juli 2019 verbundenen Vereinfachungen und Erleichterungen (z.B. bei der Konvertierung oder beim Scannen) ist deshalb zunächst einmal Vorsicht angebracht.